Service-Hotline (09471) 70490
Mo. - Fr. 7.30 - 18 Uhr, Sa. 8.30 - 12 Uhr

Klimaschutzprogramm

„Kraft- und Heizstoffe werden teurer und ab 2026 sollen reine Ölheizungen nicht mehr eingebaut werden dürfen.“

Solche Schlagzeilen sind seit dem Beschluss der Eckpunkte zum Klimaschutzprogramm am 20. September 2019 vermehrt den Medien und der Gesellschaft zu entnehmen. Da es sich allerdings erst einmal um ein Eckpunktepapier handelt, ist dies noch nicht verbindlich und muss erst noch das übliche Gesetzgebungsverfahren durchlaufen, was die Zustimmung des Bundestags und zum Teil auch des Bundesrats bedarf. Daher ist es möglich, dass im Laufe dieses Prozesses noch Änderungen an einzelnen Inhalten vorgenommen werden.

Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten Punkte des Beschlusses vor und möchten Ihnen die Sicherheit geben, dass Sie (nach jetzigem Stand) auch weiterhin Ölheizungen betreiben können – auch über 2026 hinaus.